Auf den zweiten Blick-Miguel Torga

Auf den zweiten Blick-das Literaturgespräch ist die erste gemeinsame Kooperation von GöHört-das Campusradio und Univision. Die Moderatoren Mar und Marc gehen dabei auf Schatzsuche um vergessene oder bislang unbeachtete literarische Meisterwerke zum Vorschein zu bringen. Der Schauplatz dieser Reise: Portugal. Der Protagonist: Miguel Torga. Der Autor verbindet in seinem Kurzgeschichtenband „Findlinge“ die Ohnmacht der Bevölkerung unter der Ägide Salazars mit der Sehnsucht des Individuums nach Autonomie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: